Kostenerstattung

Psychotherapie

Zur Zeit sind Kassenplätze mit voller Kostenübernahme für Versicherte der Krankenkassen WGKK, KFA, SVA, BVA und NÖGKK (Kinder und Jugendliche bis 18) bei mir leider keine frei (zuzüglich der jeweiligen Selbstbehalte, sowie einer etwaigen Anspruchsprüfung durch die Krankenkasse). Ich kann Sie daher nur auf die Warteliste setzen. 

Sollten Sie keinen Anspruch auf einen Kassenplatz haben, oder einen solchen nicht wollen, dann stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung.

Psychotherapie ist grundsätzlich größtenteils eine private Leistung, da sie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen wird. Bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine Teilrefundierung (der Anteil, den Sie von der Krankenkasse nach Einreichung zurückbekommen) durch die Krankenkassen möglich.

Ausnahme: Bei VAEB-Versicherten werden die ersten 30 Stunden komplett durch die Versicherung übernommen (Volle Kassenfinanzierung)

Kostenerstattungssätze der Krankenkassen pro Sitzung derzeit:

WGKK, NÖGKK, SVA, KFA: €21,80
VAEB (ab der 31. Stunde): €28,-
BVA: €40,-
SVB: €50,-

 

Gerne können wir die Einzelheiten in der ersten Stunde besprechen.

Die Formulare für die Einreichung erhalten Sie direkt bei mir.

Für SupervisionCoaching und Selbsterfahrung ist keine Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich.

Drucken E-Mail